Manche Familien waren das erste Mal dabei, und es wurde eine gelungene Neuauflage unserer „Arbeitsfeste“. Eine Form von Arbeitseinsatz, wo Große und Kleine mitmachen, gute Laune das Schaffen fördert und unser „Saatkorn“ weiter wächst.

25 Erwachsene und fast so viele Kinder waren dabei und es wurde viel geschafft:

  • Unser Blühhang erhielt ein gepflegtes Aussehen
  • Am sanierten Westgiebel nahmen starke Väter die Neugestaltung des Außenbereiches in Angriff
  • Die Ostfassade wurde für einen neuen Anstrich vorbereitet
  • Viele Büsche in unserem Gelände bekamen den notwendigen Schnitt und
  • Auch unser Süßkirschbaum war dran – Ernten und Verschneiden

Frisch schmecken die Kirschen am besten und so verteilten die Kinder an alle Helfer Kirschen und auch extra noch Melone.
Da viele Hände bekanntlich ein schnelles Ende schaffen, war das Gros der Arbeiten kurz vor Mittag erledigt. Das war auch gut so, denn die Sonne brannte zunehmend. Wer wollte, konnte sich mit einem Eis belohnen oder noch zum gemeinsam Pizza essen bleiben. Einige blieben sogar noch länger und führten die Schachtarbeiten am Westgiebel zu Ende bzw. bepflanzten noch einen Blumenkübel.

Auch auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön an alle großen und kleinen Helfer – und … bis zum nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare